erpratgeber

Wo liegt der Unterschied zwischen ERP und PPS?

Oft werden wir als ERP-Berater nach der Bedeutung und der Abgrenzung der Begriffe ERP und PPS gefragt: Die beiden Begriffe stehen als Abkürzung für „Enterprise Resource Planning“ (ERP) und „Produktionsplanungs- und Steuerungssystem“ (PPS).

Unter ERP-System sind alle eingesetzten IT-Systeme zu verstehen, die für die Unterstützung der relevanten betrieblichen Prozesse sorgen. Ein ERP-System besteht nicht zwingend aus „einem Stück“ Software von einem einzigen Hersteller. Bestandteile eines ERP-Systems sind z.B. die Lagerverwaltung für ein Hochregallager und die Finanzbuchhaltung – nicht unbedingt von einem Hersteller. Wichtig ist, dass sie Schnittstellen haben und untereinander Daten und Informationen austauschen können.

Ein PPS ist ein System, welches auf die Anforderungen in der Produktion zugeschnitten und die Prozesse dort gezielt unterstützt. Auch ein PPS muss mit anderen Systemen innerhalb eines ERP-Systems mittels abgestimmter Parameter und Begrifflichkeiten kommunizieren können. Als reine Insellösung existiert ein PPS so gut wie nie.

Auf dem Markt der ERP-Systeme gibt es die unterschiedlichsten Ausprägungen. Es gibt Hersteller, deren Kernaufgabe die Entwicklung eines PPS war und deren PPS im Rahmen der Weiterentwicklung um eine eigene Finanzbuchhaltung ergänzt wurde. Wobei unter „eigene Finanzbuchhaltung“ hier zu verstehen ist, dass der Hersteller der PPS-Lösung selbst das System zur Finanzbuchhaltung geschrieben hat.

Es gibt auch die Variante, dass ein PPS-Hersteller seine PPS-Lösung mit einer Finanzbuchhaltung eines anderen Herstellers über eine Schnittstelle angedockt hat. In diesem Fall wird dann über die „Integration eines Fremdproduktes“ gesprochen. Andere Hersteller dagegen, deren Ursprung z.B. eine Finanzbuchhaltung ist, erweitern ihre Systeme um Funktionen aus dem Bereich PPS oder integrieren Fremdprodukte.

Es gibt also eine fast unüberschaubare Anzahl von ERP-Systemen mit den unterschiedlichsten Funktionsumfängen und Einsatzmöglichkeiten – wobei festzuhalten ist, dass ein PPS ein Teilsystem eines ERP-Systems ist.

pfeil

Mehr aus dem ERP-Themenpool: